Green-Cruising - Antarktis
Green Sailing GmbH - Tel.: 49 (0) 40 380874 290
Reise von Ushuaia nach Ushuaia
Eine dreiwöchige Reise über: Ushuaia – Falklandinseln – Südgeorgien – Süd-Orkney-Inseln – Antarktis - Ushuaia



Reise von Ushuaia nach Ushuaia

Eine dreiwöchige Reise über: Ushuaia – Falklandinseln – Südgeorgien – Süd-Orkney-Inseln – Antarktis - Ushuaia


Erforschen Sie im Oktober, November oder Dezember auf einer grünen Kreuzfahrt den weißen Kontinent. Erleben Sie bei Ausflügen mit den Zodiac Schlauchbooten gewaltige Eisberge, tiefe Fjorde und traumhafte Buchten. Beobachten Sie Kolonien von Zügelpinguinen und Eisbären in freier Wildbahn. Entdecken Sie unter fachkundiger Begleitung von Polarexperten die bizarre Schönheit der Antarktis!


1.Tag: Start der Reise in Deutschland
Sie fliegen mit einer Linienmaschine von Deutschland nach Buenos Aires
2.Tag: Buenos Aires
Wir starten mit einer Stadtrundfahrt durch das wunderschöne Buenos Aires mit vielen Highlights. Nach einer Übernachtung mit Frühstück in einem wunderschönen landestypischen Hotel geht es weiter mit einem Charterflug von Buenos Aires nach Ushuaia in Argentinien.
3.Tag: Ushuaia
Wir gehen in Ushuaia an Bord unseres Green Sailing Cruisers und laufen abends gegen 20 Uhr aus.
4.Tag:Beagel Kanal
Wir beginnen unserer Reise mit der Durchfahrt durch den Beagel Kanal. Sobald wir den Südatlantik erreicht haben, setzen wir unsere Segel auf die Nordöstlich gelegenen Falklandinseln mit einem Wind aus Nordwest und 5 Beaufort.
Genießen Sie einen entspannten Tag auf See an Bord des Green Sailing Cruisers.
6.Tag: Falklandinseln
Ankunft im faszinierenden Paradies der Falklandinseln. Wir gehen in einer traumhaften Bucht auf der Westseite der Falklandinseln vor Anker. Uns begleiten Falklandexperten, die schon diverse Male die Falklandinseln erkundet haben und Ihnen gerne einige Geschichten davon erzählen. Auf mehreren Anlandungen genießen sie die traumhafte Landschaft inmitten von inseltypischen Zwergsträuchern und Gräsern und staunen bei unseren Wanderungen über das unglaubliche Tierreich der Insel.
7.Tag:Richtung Südgeogien
Wir laufen mit dem Green Sailing Cruiser in Richtung Südgeogien aus. Auf diesem Törn starten wir von der Ostspitze der Falkland-Inseln in Richtung Osten, der Wind kommt weiterhin Konstant mit 5 Beaufort aus Nordwest.
9. und 10. Tag:Ankunft in Südgeorgien
Ankunft in Südgeorgien: Wir verbringen zwei Tage auf Südgeorgien, wo Millionen Königspinguine die Küsten und Hänge der Insel bevölkern genießen die überwältigende Landschaft. Wir bieten einen Shuttle Service zu den Historischen Attraktionen der Insel an unter anderem das Grab des Polarforschers Sir Ernest Shackleton, dessen legendäre Endurance Expedition, ein spektakuläres Ende nahm. Hier können sie die Dramatik der Polar Expeditionen erleben. Am Abend begeben wir uns wieder auf die Weiterreise.
11.Tag: Antarktis
Wir setzen Kurs auf das Ziel dieser Expedition, die Sagen umwobene Antarktis. Die Kombination aus Nordwestlichem Wind und dem Südwestlichem Kurs ist perfekt um eine gute Geschwindigkeit zu erreichen und gleichzeitig Ressourcen schonend zu Reisen.
12-18.Tag: Süd-Orkney-Inseln, Weddellmeer, Süd-Shetland-Inseln , Antarktische Halbinsel
Süd-Orkney-Inseln, Weddellmeer, Süd-Shetland-Inseln , Antarktische Halbinsel.
Besuchen Sie bei Anlandungen mit den Zodiak-Schlauchbooten die nur an wenigen Stellen von Eismassen unbedeckte Landschaft der Süd-Orkney-Inseln. Weddellrobben, Seeleoparden, Rossrobben und Krabbenfresserrobben können Sie hier in ihrem natürlichen Lebensraum zwischen den majestätischen Eisbergen beobachten.
Bei der Fahrt durch den Antarctic Sound können Sie bei guten Bedingungen an eine Anlandungen direkt an den Riesigen Brown Bluff, einem Vulkan in mitten der Eislandschaft unternehmen.

Unsere Expedition führt uns weiter durch das Weddellmeer, erleben Sie die Faszination von knackenden Eisschichten um uns herum. Ein Highlight dürfte sicherlich Deception Island darstellen mit seiner Hufeisen ähnlichen Form, eingekesselt von bis in den Himmel ragenden Eisbergen ist dies eines der Faszinierendsten Bilder der Erde. Erleben Sie in der Paradies-Bucht Uralte Gletscher, die sich hunderte von Metern auftürmen und betreten Sie mit unseren Experten die Antarktische Halbinsel. Eine immer noch betriebene Forschungsstation in Port Lockroy wird Ihnen bei Ihrer letzten Anlandung noch einiges über die Geschichte des gesehenen beibringen können bevor es durch den Neumayer Kanal zurück auf den Heimweg geht. Genießen Sie unvergessliche Impressionen in mitten dieses Geheimnis vollen Kontinents.

Zunächst steuern wir die Süd-Orkney-Inseln auf unserem südwestlichen Kurs an, anschließend segeln wir in Südsüdöstliche Richtung nach Paulet Island. Ein fahrerisch schönes Bild bietet sich bei der Durchquerung des Antarctic Sound, mit Peilung auf Deception Island in Westnordwest. Unsere weitere Reise führt uns an der Antarktischen Halbinsel entlang in Richtung Südwesten. Diesen Kurs halten wir bis nach der Durchquerung der Penola Straße. Ab diesem Punkt beginnt der langsame Rückweg der Reise mit den letzten Highlights wie z.B. Port Lockroy und die Durchquerung des Neumayer Kanals in Richtung Nordost.
19.Tag:Drake Passage
Der letzte Törn durch die Drake Passage steht an, mit zunächst Nördlichem Kurs. Je näher wir Südamerika kommen umso mehr luven wir an und beginnen unsere letzten Manöver auf dieser für Sie bestimmt unvergesslichen Reise!
20.Tag: Kap Hoorn/Chile
Besuchen Sie zum Schluss der Reise mit uns das Kap Hoorn und das Albatrosdenkmal in Chile.
21.Tag: Ende der Reise
Um 6 Uhr treffen wir wieder in Ushuaia/Argentinien ein. Ein Linienflug bringt Sie zurück nach Buenos Aires, wo Sie zum Abschluss Ihrer Reise wieder in einem landestypischen Hotel übernachten und frühstücken.







´
Username:
Passwort: