Green-Cruising - Ostsee
Green Sailing GmbH - Tel.: 49 (0) 40 380874 290
7 Tage Ostsee Zauber
Kiel – Kopenhagen - Liep?ja – Stockholm - Gotland – Kiel



7 Tage Ostsee Zauber

Kiel – Kopenhagen - Liepāja – Stockholm - Gotland – Kiel




1. Tag:Anreise nach Kiel, Abfahrt gegen 20.00 Uhr
Kiel ist ein echter Geheimtipp. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Besichtigen Sie die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft. Ein Besuch im Kieler Aquarium lässt Sie die heimlichen Bewohner Kiels sehen. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Besuchen Sie auch einen der tollen Fischmärkte der Stadt.
Wir starten bei Südwestlichen Wind mit 6 Beaufort in Richtung Kopenhagen. Zunächst auf einem ostnordöstlichen Kurs, bis die Peilung es erlaubt auf Nordwest zu drehen um dann auf direktem Weg in Kopenhagen einzulaufen.
2. Tag:Ankunft Kopenhagen/Dänemark
Kopenhagen bietet Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack und alle Interessen. Die drei berühmtesten Attraktionen in der Innenstadt sind sicherlich der mehr als 100 Jahre alte Vergnügungspark Tivoli, die Statue der kleinen Meerjungfrau und die Freistadt Christiania. Ein besonderes Highlight ist ein Besuch vom königlichen Schloss Amalieborg. Lassen Sie den Tag am Nyhaven ausgeklingen und besuchen Sie eines der vielen kleinen Restaurants mit norwegischem Flair. Kopenhagen bietet Ihnen auch eine große Vielfalt an Museen, Zoos oder Botanischen Gärten.
3. Tag:Gegen Nachmittag Abfahrt nach Liepāja, halber Seetag mit Vorträgen
Nachdem wir die Küste Schwedens umrundet haben segeln wir, mit einem achterlichen Wind aus Südwest, in Richtung Ostsüdost unser nächstes Ziel an. Der Wind bringt uns nach Liepāja, Lettland.
4. Tag:Liepāja/Lettland
Liepāja, ein Muss für alle Architektur-Freunde. Der Stadtkern ist geprägt von Jugendstil-Holzbauten des lokalen Architekten Berchi. Als selbstständiges Stadtviertel entstand der Kriegshafen (Karosta) Ende des 19. und Anfang des 20.Jahrhunderts. Für aktive Menschen bietet die Stadt die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen, Windsurfing, Fallschirmspringen, Minigolf, Tennis und vieles mehr. Ideal zur Erholung ist der kilometerlange bis zu 70 m breite Strand Liepājas. Solch feinen weißen Sand wie in Liepāja, gibt es nirgendwo anders an der Ostseeküste.
Im Anschluss an diese Malerische Stadt, wollen wir Ihnen das nächste Künstlerische Highlight nicht vor enthalten, den Sonnenaufgang in Stockholm! Wir behalten den Wind der Vortage aus Südwest mit 5 Beaufort bei und steuern einen nordwestlichen Kurs.
5. Tag:Stockholm/Schweden
Da Stockholm die größte Stadt Skandinaviens ist, sie hat für jeden etwas zu bieten. Ob es ein Besuch in der königlichen Oper, ein Besuch im Stadttheater oder eines der vielen tollen Museen ist. Die Sportverrückten unter Ihnen dürfen einen Besuch im Olympiastadion nicht verpassen, oder müssen sich die Globen Arena anschauen. Auch die faszinierende Architektur der Stadt sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Lassen Sie abends die Seele in einem der vielen Restaurants baumeln und genießen Sie das tolle Hafenambiente.
Im Süden von Stockholm befindet sich unser nächster Hafen, Visby auf Gotland! Als einzige Insel auf dieser Reise muss sich diese Märchenhafte Welt jedoch nicht vor den anderen Zielen unserer Reise verstecken, hier kann das Kind in Ihnen wieder aufleben.
6. Tag:Gotland/Schweden
Gotland ist die magische Insel in der Ostsee, welche Ihnen einen Mix aus Spannung und Entspannung bietet. Die Hansestadt Visby glänzt als Weltkulturerbe mit zahlreichen mittelalterlichen Bauten, umgeben von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Für die Astrid Lindgren Lieberhaber unter uns steht eine Besichtigung des vielleicht berühmtesten Haus Schwedens im Vergnügungspark Kneippbyn an: das Originalgebäude der Villa Kunterbunt aus den Pippi-Langstrumpf-Verfilmungen. Die raue Küste mit ihren schroffen Felsen, lädt zu Spaziergängen - und im Sommer zum Baden - ein. Bekannt ist Gotland auch unter Fahrradfahrern, die die herrliche Natur genießen und den Alltag vergessen.
Schwer fällt der Abschied, aber ein Blick zurück zu der im Sonnenuntergang verschwindenen Insel wird Ihnen sicherlich nocheinmal ein Lächeln in ihr Gesicht zaubern. Wir segeln dem Ende dieser Reise mit einem hart am Wind kurs entgegen. Beobachten Sie ein letztes mal spannende Manöver, unserer ehrfahrenen Segelcrew.
7. Tag:Ankunft am Vormittag in Kiel
Ende der Reise







´
Username:
Passwort: